Pappbecher bedrucken

on

Pappbecher mit Logo bedrucken

Es ist heute sehr einfach mit modernsten Druckverfahren Pappbecher bedrucken zu lassen ob mit Ihrem Werbemotiv oder Logo – alles ist möglich. Die Pappbecher haben sich für Bäckereien, Cafés und Restaurant als Werbeträger etabliert. Der Coffee to go ist aus dem Straßenbild heutiger Städte nicht mehr wegzudenken. In Bus und Bahn sieht man Menschen die auf dem Weg zur Arbeit oder auf einem Ausflug einen schnellen Kaffee für unterwegs mit sich führen. Der kleine Schluck des starken Getränks aus einem Pappbecher mit Logo erleichtert vielen den Alltag. Doch auch Kaltgetränke lassen sich „on the go“ wunderbar aus Pappbechern trinken. Wenn Sie Pappbecher mit Ihrem Logo versehen, tragen die Menschen Werbung für Ihr Geschäft von alleine in die nähere Umgebung. Dies ist Mund-zu-Mund-Propaganda im besten Sinne. Diesen Werbeeffekt will heute niemand mehr missen, der Getränke für unterwegs anbietet. Bedruckte Pappbecher sind zudem ein sehr günstiger Werbeträger. Doch was ist zu beachten, wenn Sie Pappbecher mit Logodruck als Werbemittel nutzen wollen?

Pappbecher mit Logo bedrucken

Wenn Sie einen Pappbecher mit Logodruck wünschen, steht am Anfang die Wahl des richtigen Bechers. Pappbecher mit Logo gibt es in den unterschiedlichsten Größen und Varianten. Vom kleinen Espressobecher mit einem Füllvolumen von 110 ml bis hin zum 500 ml Kaffeebecher gibt es viele Zwischengrößen. Für Heißgetränke bieten sich hier die doppelwandigen Pappbecher an. Doppelwandige Becher halten die Temperatur länger und ermöglichen es das Heißgetränk gefahrlos zu transportieren. Einwandige Becher sind dagegen vor allem für Kaltgetränke geeignet. Sie dienen als Trinkbecher für Wasser, Limonaden und Säfte. Auch hier gibt es verschiedenste Größen im Angebot. Wenn Sie Becher bedrucken wollen, ist die Auswahl groß, doch lassen Sie sich nicht schrecken. Meist bestimmt Ihr Angebot die Auswahl des passenden Bechers.

 

 

Bio Pappbecher mit Logo

Heute wird immer mehr Wert auf Nachhaltigkeit gelegt und natürlich gibt es auch Pappbecher, die biologisch abbaubar sind. Diese Pappbecher können kompostiert werden und schonen so die Umwelt. Wenn Sie wert auf einen schonenden Becher legen sollten Sie einen Bio Pappbecher wählen. Mit dem Werbeartikel Bio Einwegbecher präsentieren Sie auch Ihr Unternehmen als nachhaltig.

Eisbecher mit Logo bedrucken

Suppenbecher oder Eisbecher bedrucken

Eisbecher und Suppenbecher werden heute gerne auch aus Pappe hergestellt. Auch auf diesen Pappbechern ist der Werbedruck kein Problem. Eisdielen haben mit den bedruckten Eisbechern ganz besondere Möglichkeiten Ihr Branding zu steigern und mehr Laufkundschaft anzuziehen. Wer sich in der Mittagspause aus einem Suppenladen einen Suppenbecher mitbringt, macht das Restaurant oder den Imbiss bei den Kolegen durch sein gedrucktes Logo bekannt.

Was ist zu beachten beim Druck auf Pappbechern?

Papierbecher oder Becher aus Pappe können rundherum vollfarbig nach CMYK bedruckt werden. Nutzen Sie die große Werbefläche aus und achten Sie darauf Ihr Logo prägnant zu platzieren. Es bietet sich hier häufig an einen großflächigen Hintergrund oder eine Hintergundfarbe zu wählen, um Ihrem Motiv den nötigen Rahmen zu geben. Um Ihr Logo optimal auf einen Pappbecher zu bringen sind Vektordaten am besten geeignet. Beispielweise sind dies Dateien mit den Endungen .ai oder .eps.

Eine Besonderheit beim Druck auf Pappbechern ist die abgerundete Form. Die Druckdaten sollen dementsprechend gekrümmt werden, um Verzerrungen vorzubeugen. Dies nennt man in der Fachsprache „optische Krümmung“. Ansonsten läuft der Aufdruck die Gefahr nicht das gewünschte Ergebnis zu haben und Ihr Logo wird gekrümmt erscheinen. Im Zweifelsfall lassen Sie sich von einem Grafiker oder Druckdienstleister Ihres Vertrauen beraten. Gerne übernehmen auch wir dies für Sie.

 

 

Wie Sie gesehen haben, ist es heute einfach Pappbecher mit ihrem Motiv zu bedrucken. Wenn Sie noch andere Möglichkeiten interessieren Gastronomieprodukte zu bedrucken, schauen Sie sich unsere Blogpost zu Servietten und zu Bierdeckeln an.